RIP, Tobias  (†) Mrz14

Tags

Verwandte Artikel

Share

RIP, Tobias (†)

Trauer um Tobias Dreslares

Tobias
Tobias Dreslares ist tot.

Am 26. Januar  erreichte den Fanverband eine sehr dramatische E-Mail der Familie des TSG-Fans Tobias Dreslares an die Adresse Kevin Kuranyis.

 
Sehr geehrter Herr Kuranyi,

unser Bruder Tobias (24 Jahre) ist an einem unheilbaren Gehirntumor (Neurofibromatose) erkrankt.

Leider wird er die Möglichkeit nicht mehr haben ein Spiel zu besuchen bzw. Sie kennenzulernen, weil er zur Zeit bettlegerisch ist  und ihm auch nicht mehr viel Zeit bleibt. Leider sieht er nur noch ganz schlecht, kann nicht mehr hören, seit Freitag kam auch noch akute Atemnot dazu und hat keine Möglichkeit die Wohnung zu verlassen.

Fußball ist sein Leben, ganz besonders Sie, da Sie immer ein großes Vorbild für Ihn waren.

Er leidet sehr darunter Sie nicht mehr kennenzulernen, auf diesem Weg versuchen wir seinen letzten und größten Wunsch noch in Erfüllung zu bringen, in der Hoffnung dass es ihm leichter fällt loszulassen wenn er Sie noch einmal außerhalb des Spielfeldes sehen könnte.

Wir bitten Sie, ihm diesen Wunsch zu erfüllen, auch wenn Sie nur die Möglichkeit haben ihn 10 Minuten zu sehen. Er würde sich riesig freuen.

Wir hoffen auf schnellst möglich Nachricht, da ihm wahrscheinlich nur noch wenige Tage bleiben, er sich aber an seinem Wunsch so festklammert, dass er sich sehr qualvoll am Leben hält.

Diese E-Mail leiteten wir selbstverständlich an die TSG weiter und unsere Nr. 22 entsprach umgehend seinem Wunsch.
Gestern mittag erreichte uns die Nachricht, dass Tobias Dresleras verstarb.

Hallo Freunde,

ich muss euch leider mitteilen, das unser Bruder Tobias Dresleras den Kampf gegen den Tumor verloren hat.
Er ist heute gegen 14 Uhr ganz friedlich und ohne Schmerzen eingeschlafen.
Wir Geschwister, Eltern und Familie, wünschen uns und euch viel Kraft und wollen Euch als seine Freunde, die Ihn immer treu begleitet haben, unser herzlichen Dank für alles aussprechen!
Er war ein Kämpfer bis zum Schluss.
 
Nur die Besten sterben jung !!!
Wir danken Kevin Kuranyi, dass er ihm seinen Wunsch noch erfüllen konnte, dass er dies auch nicht an die große Glocke hängte, aber vor allem trauern wir mit seiner Familie und wünschen ihr die Kraft, über den schmerzlichen Verlust hinwegzukommen.
Der Fanverband „Supporters Hoffenheim“